Hondenrassen: American StaffordAmerican CockerBassetBeagleBerner SenneBoxerBull TerrirCavalierChihuahuaDuitse HerderEngelse BulldogEngelse CockerFranse BullGolden RetrieverHuskyJack RussellLabradorMaltezerMopsPinscherPoedelRottweilerShiba InuShih TzuShar-peiTeckelWestieYorkBoomertjes
 
 

Zahlung - Reservierung
 

Besuchen sie uns!
Bezoek ons!
Visitez nous!
Come visit us!
 

Cavalier King Charles Spaniel

Rasseportrait

Die Ohren sind lang, hoch angesetzt, mit reichlicher Befederung. Auch die Rute und die runden Pfoten sind gut behaart. Die Augen sind groß, rund und dunkel. Die kurze, schwarze Nase sollte nicht spitz zulaufen, sondern eher etwas platt sein.
Es gibt kleine, kompakte Spaniel mit langem Haar in den vier Farbvarianten Blenheim (weiß mit kastanienroten Markierungen), Tricolour (schwarz-weiß mit lohfarbenen Abzeichen), Ruby (einfarbig rot) und Black and Tan (schwarz mit lohfarbenen Abzeichen).

    

Wesen

Der Cavalier ist ein munterer, fröhlicher und anpassungsfähiger Zeitgenosse. Zudem ist er ein sehr folgsamer Hund. Er will hauptsächlich seinem Besitzer gefallen. Deswegen ist es auch für Ersthundebesitzer nicht schwer, einen Cavalier zu erziehen. Der Cavalier liebt Menschen, kommt gut mit Kindern aus und kann ebenso für ältere Menschen ein idealer Wegbegleiter sein. Auch mit anderen Hunden und Haustieren verträgt er sich im Allgemeinen gut. Er schätzt lange Spaziergänge, ist aber auch zufrieden, wenn es mal nur zu einem 5-Minuten-Gassi-Gehen reicht. Die meisten Cavaliere mögen kleine sportliche Aufgaben, wie zum Beispiel Apportieren oder auch ihrer Körpergröße angepasstes Agility.

Größe und Gewicht

Größe: 30-33 cm.
Gewicht: 5-8 kg. 

 

Lebensumstände

Der Cavalier ist mäßig aktiv und braucht keinen großen Garten. Cavaliers brauchen kein warmes Klima und spazieren gern.


Lebenserwartung

9 bis 14 Jahre

Pflege

Hin und wieder sind bürsten, kämmen oder ein Bad mit Shampoo notwendig. Das Haar auf den Ohren ist schnell durcheinander. Die Ohren müssen regelmäßig sauber gemacht werden. Achten Sie darauf, dass der Cavalier nach einem Bad trocken ist oder dass er zumindest warm hat. Sehen Sie immer die Augen nach, um Zeichen von Infektion zu entdecken.

Herkunft

Der Cavalier ist eine ‚Nasenvariante’ des King Charles Spaniel, er hat eine längere Nase als dieser und ist nach Rassestandard durchschnittlich auch etwas größer