Jack Russell Terrier

Home / Hunderassen / Jack Russell Terrier

Der Jack Russell Terrier ist mit drei verschiedenen Arten von Fell gefunden: glatt, gebrochen und rau (grobe, längere gerade Haare). Alle Mäntel haben eine Tendenz zur Entmumung. Jack Russells sind weiß mit schwarz-gelben braunen Markierungen.

Die Rasse hat einen kompakten und muskulösen Körper. Hunde werden bis zu einer Höhe von 20-30 cm. Sie wiegen in der Regel zwischen 7 und 12 kg.

Der Jack Russell in Kürze

Empfindlichkeiten

Festigkeit3 out of 5 stars
Pflege nötig3 out of 5 stars
haar4 out of 5 stars
Hitze vertragen4 out of 5 stars
Kälte vertragen3 out of 5 stars

erziehung

Jagdinstinkt5 out of 5 stars
Unabhängig4 out of 5 stars
Tendenz zur Rinde4 out of 5 stars
Freundlich gegen Fremde4 out of 5 stars
Bedarf an mentaler Herausforderung4 out of 5 stars
Bewegungsbedürfnis5 out of 5 stars

Jack Russell Terrier von Züchter kaufen
Jack Russell Puppy
Jack Russell Welpen spiel in unserer Zucht

persönlichkeit

Der Jack Russell Terrier ist ein fröhlicher, energischer Hund, der gerne zur Arbeit geht. Diese Rasse ist am glücklichsten, wenn das Unternehmen und ein Beruf hat. Graben ist normal für einen Jack Russell, vor allem, wenn er entscheidet, dass es seine Aufgabe ist, Ihren Hof von Ratten und Mäusen zu befreien. Die Jagd ist für sie eine zweite Natur. Der Wunsch, zusammen mit einem hohen Energieniveau zu jagen, macht training zu einem Muss für den Jack Russell. Du wirst niemals einen Machtkampf von einem Jack Russell gewinnen.

Da er ein bellender Terrier ist, kann der Jack Russell laut sein. Jedoch, Diese Hunde sind wachsam und gute Wachhunde. Die Rasse ist natürlich durchsetzungsfähig und darf kleine Kinder oder andere Tiere im Haus nicht tolerieren. Sie können besonders aggressiv gegen andere Hunde sein.

sorgfalt

Angesichts des Charakters des Jack Russell ist diese Rasse nicht für jeden geeignet. Jagdinstinkt kann in dieser Rasse nicht trainiert werden. Diese Hunde sehen die Katze oder den Hamster der Familie instinktiv als Beute. Einige können lernen, mit anderen Haustieren auszukommen, wenn sie als Welpe eingesetzt werden, aber ein potenzieller Besitzer sollte die Möglichkeiten im Voraus abschätzen.

Der Jack Russell Terrier braucht viel Bewegung und ein Haus mit einem großen, geschlossenen Garten ist am besten. Der Jack Russell hat einen Drang zu entdecken und zu jagen und ist nicht immer in deiner Nähe; Viele Tage sind in Kanalisationen und Höhlen gesessen. Wenn sie drinnen gehalten werden, dann sind tägliche kräftige Wanderungen ein Muss!

Der Jack Russell geht auch gerne auf eine Wanderung oder auf Langstreckenfahrten. Diese Rasse ist nicht für Sie geeignet, wenn Sie einen Hund bevorzugen, der den ganzen Tag ruhig auf der Couch sitzt.

Beratung im Bildungsbereich

Jack Russell Terrier sind lebendige, mutige, temperamentvolle und einfängliche Hunde. Sie sind sehr spielerisch und aktiv und haben in der Regel eine gesunde Dosis Vertrauen. Sie sind sehr unabhängig und können manchmal hartnäckig und hartnäckig sein. Dennoch sind es sehr soziale und freundliche Hunde in der Familie. Wenn der Hund in einem frühen Alter in einer guten Sozialisation ist, kann diese Rasse sehr gut mit der Art von Begleitern und anderen Haustieren auskommen. Er wird die Hauskatze als Mitbewohner akzeptieren, aber für andere Katzen und fremde Tiere spielt sie schnell seinen Jagdinstinkt. Sie schießen auch gut mit Kindern. Die Hunde sind von guter Natur, so dass sie die Unbekannten ankündigen oder besuchen, und werden ihre Familie und zu Hause gut verteidigen. Diese kleinen Terrier sind eigentlich große Energiebomben, die gerne spielen, lernen, aktiv sein und Herausforderungen stellen. Diese Rasse begnügt sich nicht schnell mit ein paar täglichen Abgaswanderungen. Sie ziehen es vor, Distanzen zu machen, zu laufen und auch gerne zu graben. In Hundesport- und Geschicklichkeitsdisziplinen wie Agilität sind sie auch am besten ausgebildet und talentiert. Ein sanfter und geduldiger Ansatz und eine konsequente Grenzangabe sind wie bei allen Hunden unverzichtbar. Darüber hinaus mögen sie nicht allein, so dass eine Art Begleiter oder ausreichende Gesellschaft der Familie, sind nicht überflüssig. Diese Hunde sind nicht für längere Zeit in einem Zwinger, Loft oder Außenlauf geeignet, oder nur drinnen zu halten. Diese Hunde haben ein enormes Bewegungsbedürfnis, aber auch zusätzliche Herausforderungen und Auspuffventile, in die sie ihren Jagdinstinkt eintauchen und verlieren können. Lassen Sie sich also nicht von ihrer kleinen Statur überraschen. Jack Russells sind alles andere als stille Umarmung oder Schoßhunde! Bei abnormem Verhalten oder Problemen ist es ratsam, sich von einem erfahrenen und qualifizierten Experten für Hundeverhalten beraten zu lassen.

geschichte

Der Jack Russell Terrier ist ein echter Work Terrier. Die Rasse verdankt ihren Namen Reverend John Russell, der eine der raffiniertesten Terrierarten züchtete, um hinter die Füchse in England zu gehen. Der Jack Russell ist ein Rindenterrier, was bedeutet, dass der Hund den Fuchs mit seinem ständigen Bellen aus seinem Versteck locken muss, aber niemals seine Beute töten muss. Der Jack Russell wurde seit Anfang des 19. Jahrhunderts ausschließlich für die Jagd gezüchtet.

Aufgrund ihrer breiten genetischen Zusammensetzung gibt es einige Variationen im Standard von Jack Russell Terrier. Uneinigkeit über die Beinlänge hat sogar dazu geführt, dass die Rasse in England in verschiedene Rassen unterteilt wurde, mit den Hunden mit längeren Beinen namens Parson Jack Russell Terriers und den Hunden mit kürzeren Beinen einfach Jack Russell Terriers.

Trotz der größeren Popularität der Hunde mit kürzeren Beinen werden die Hunde mit längeren Beinen offiziell als Jack Russell Terrier anerkannt. Die Rasse ist seit Jahren in der Pferdegemeinschaft beliebt.

Medienaufmerksamkeit, vor allem die Popularität von ' Moose ', der Terrier, der ' Eddie ' in der TV-Serie ' Frasier ' spielt, und ' Soccer ', die in der Kindersendung ' Wishbone ' spielt, hat die Popularität dieser Rasse zu großen Höhen gebracht.

Der Jack Russell Terrier ist ein neueres Mitglied der AKC Kategorie Terrier, aber diese Mitgliedschaft kam unter Protest von Enthusiasten, die befürchteten, dass AKC Anerkennung nicht gut für die Rasse war. Dies führte zu zwei nationalen Organisationen für die Rasse. Der ursprüngliche American Jack Russell Terrier Club und der neuere AKC erkannten die American Jack Russell Terrier Association an.

Erwachsene Jack Russell Tricolor

Ras Standard

  • Kopf: Der Schädel gehört flach und von einer durchschnittlichen Breite. Der Kopf wird allmählich schmaler in Richtung der Augen und läuft in einem breiten Prädiktor. Die Lippen und die Nase sind schwarz. Er hat starke und kräftige Kiefer. Seine Augen sind mandelförmig und schwarzpigmentiert.
  • Ohren: Knopfohr oder hängendes Ohr
  • Gebit: Starke Zähne, die sich in einem Scherenbiss schließen.
  • Körper: Ein gerader Rücken und kurze, muskulöse Lenden. Seine Brust ist eher tief als breit.
  • Schwanz: Kann ruhen. In Bewegung Der Schwanz muss abgenutzt werden.
  • Mantel: Der BH-Ring kann glatt, "gebrochen" oder rau sein. Wetterfeste Schicht. Weiß sollte mit schwarzen und/oder tan-Markierungen dominieren.
  • Größe und Gewic
    ht: ideale Höhe: 25 cm bis 3
    0 CmGewicht: 1 kg Gewicht muss 5 cm Höhe entsprechen. Das bedeutet, dass ein 25 cm großer Hund etwa 5 kg wiegen und einen Hund von 30 cm Körpergröße 6 kg wiegen sollte.

Jack Russell Welpen kaufen

Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Jack Russell Welpe?

Die Kosten für einen reinen Jack Russell Welpen mit 2 Jahren Garantie variieren von mehreren Faktoren. Im Durchschnitt kosten die Jack Russell Welpen von Woefkesranch, anerkannter belgischer Züchter, etwa 550 € pro Welpe.

Ist ein Jack Russell ein guter Familienhund?

Der Jack Russell Terrier ist ein glücklicher, energiegeladener Hund mit einem starken Wunsch zu arbeiten. …

Jedoch, Diese Hunde sind wachsam und sind gute Wachhunde.

Die Rasse ist natürlich durchsetzungsfähig und verträgt keine kleinen Kinder oder andere Tiere zu Hause. Sie können besonders aggressiv gegenüber anderen Hunden sein.

Bellen Jack Russell Hunde viel?

Jack Russell Terrier sind gute Wächter, also bellen sie bei allem, was sie für gefährlich halten.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund ohne Grund bellt, will er wahrscheinlich nur etwas Aufmerksamkeit. Gehen Sie mit ihm spazieren oder spielen Sie mit ihm für eine Weile und er wird sich beruhigen.

Ist ein Weibchen oder ein Männchen besser?

Weibchen sind sanft und liebevoll zu Besitzern, ruhig, gehorsam, kleiner. Männer zeigen selten Aggression gegen Frauen.

Weibchen werden zu Schlaufen, Männchen urinieren irgendwo.

Fazit: Jeder hat Vor- und Nachteile.