+3215755942 info@woefkesranch.be
Puppies te koop
Jede Rasse hat ihre Eigenschaften

Wenn Sie einen Hund kaufen möchten, ist es am besten, nicht über Nacht Eis zu essen. Schließlich gibt es mehrere Faktoren, einschließlich Ihres Budgets, Ihres Zuhauses, Ihrer Freizeitaktivitäten und Ihrer Erfahrung mit Hunden, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie sich für einen Welpen im Zwinger entscheiden. Wir gehen mit Ihnen die wichtigsten Punkte durch.

Was ist, wenn Sie wenig Platz haben?

Wer einen Hund kaufen will, braucht nicht unbedingt einen Garten . Es gibt auch Hunde, die es verstehen, sich in einem Haus ohne Garten oder Wohnung perfekt zu erden.

Die wichtigsten Merkmale, auf die Sie achten sollten, sind die Instinkte des Hundes. Die Größe des Hundes ist weniger wichtig.

Nehmen Sie zum Beispiel den Pinscher. Obwohl dieser Hund noch recht klein ist, ist er ein deutscher Jagdhund mit viel Energie. Sie hätten eine “aktive Stimmung” von 72,85 Minuten pro Tag. Sie sollten Pinscher dort aufbewahren, wo sich der Hund viel bewegen kann.

Aktiver Zwergpinscher

Im Gegensatz dazu eine französische Bulldogge , die größer ist, aber ein viel ruhigeres Energieniveau aufweist.

Haben Sie tatsächlich einen kleinen Raum? Dann meiden Sie am besten alle Hunde mit hohem Jagdinstinkt wie Lauf- und Schweißhunde oder Schäferhunde und Viehfahrer. Die richtige Beratung erhalten Sie hier in unserem Zwinger .

Wie viel Zeit können Sie täglich mit Ihrem Hund verbringen?

Das obige ist natürlich indikativ. Wenn Ihr Hund kaum alleine bleiben muss und Sie mehrere Stunden am Tag aktiv daran arbeiten (Laufen, Spielen usw.), kann ein Pinscher auch auf einer Wohnung landen.

Die Zeit, die Sie für Ihr Haustier aufwenden können, ist daher ein sehr wichtiger Faktor . Berücksichtigen Sie vor dem Kauf eines Hundes im Zwinger, dass das Tier (je nach Rasse) leicht 10 Jahre oder älter wird . Dein Leben kann sich in dieser Zeit sehr verändern .

Wenn Sie beispielsweise jetzt ledig sind, besteht eine gute Chance, dass Sie innerhalb von 10 Jahren eine Beziehung und möglicherweise Kinder haben. Möglicherweise können Sie dann weniger Zeit mit dem Hund verbringen.

Wie viel Zeit müssen Sie täglich mit Ihrem Hund verbringen?

Nicht jeder Hund braucht die gleiche Menge an Bewegung und Herausforderungen. Im Allgemeinen erfordern kleinere Hunde weniger Bewegung , vorausgesetzt, sie sind keine Jagdhunde, Laufhunde oder Viehfahrer. Jagen und Arbeiten mit Hunden machen sowieso das Beste aus Ihrer Freizeit . Der Border Collie, ein echter Viehfahrer, fühlt sich erst nach 2 Stunden Training aufgewärmt. Auf der anderen Seite macht der Neufundländer, dessen Größe sich leicht verdoppelt, am liebsten alles in gemächlichem Tempo und ist jeden Tag mit einem Spaziergang zufrieden.

Einige Hunde brauchen mehr mentale als physische Herausforderungen . Sie finden maßgeschneiderte Spielzeuge bei den Hundezubehören in der Zoohandlung. Bestimmte Hunderassen erfordern auch viel Fellpflege, wie der Chow-Chow. Denken Sie auch daran, wenn Sie einen Hund kaufen möchten.

Was ist, wenn Sie zum ersten Mal einen Hund kaufen?

Es ist wirklich wichtig, ob dies Ihr erster Hund ist oder nicht. Die Ausbildung Ihres Hundes ist unabhängig von Rasse, Größe oder Alter ein Muss. Einige Hunderassen sind jedoch “keine handschuhlosen Kätzchen” und benötigen einen erfahrenen Führer . Dies ist beispielsweise bei Viehfahrern wie dem Border Collie der Fall, aber auch bei vielen Jagdhunden wie dem kleinen Münsterländer, der lieber seiner Nase als seinem Chef folgt.

Zu den Hunden, die als erster Hund geeignet sind, gehören der Zwergpommersche , der Pudel und der Golden Retriever . Diese Sorten sind leicht zu trainieren und auch leicht zu handhaben.

Welches Budget sollten Sie für einen Hund bereitstellen?

Der Kauf eines Hundes ist keine einmalige Gebühr. Im Zwinger bezahlen Sie durchschnittlich zwischen 600 und 2500 Euro für den Kauf Ihres Hundes , danach müssen Sie noch die Kosten für Futter und Pflege berücksichtigen. Je nach Gewicht und Größe des Hundes geben Sie mehr oder weniger Geld für Futter aus. Für einen Hund von ca. 35 Kilogramm werden pro Jahr ca. 570 Euro Futter berechnet. Sie zahlen durchschnittlich 206 Euro pro Jahr für die medizinische Versorgung eines Hundes.

Wenn Sie den Hund auch kastrieren oder sterilisieren lassen möchten, berücksichtigen Sie einen Betrag zwischen 250 und 400 Euro . Viel hängt von der notwendigen Anästhesie ab, deren Dosis und deren Preis bei einem größeren Hund daher höher ist.

Das Woefkesranch– Team berät Sie gerne, um einen Hund zu kaufen, der wirklich zu Ihnen passt. Haben sie eine frage Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Nummer +32 15 75 59 42 oder füllen Sie dieses praktische Kontaktformular aus.